Bericht des Vorstandes März 2018

Der ASC Ulm/Neu-Ulm 011 e.V. hat in seinem 7. Jahr erstmals die Marke von 2000 Mitglieder überschritten.

Im Rahmen unserer „Einstein-Trainingsakademie“ bieten wir Trainingsangebote für Marathon, Halbmarathon sowie verschiedene Spezialkurse wie Laufen und Abnehmen oder Laufen statt Rauchen usw. Dazu gehören auch Schwimm- und Radkurse sowie verschiedene Einzelangebote wie Wechseltraining Triathlon und Duathlon oder Funktions-Gymnastik für Läufer und Läuferinnen. Insgesamt werden wir im Jahr 2018 über 30 Schwimmkurse, knapp 10 Radkurse und rund 30 Laufprogramme anbieten.

Wie 2017 werden wir aktive Triathleten, die für den ASC starten, mit einem Zuschuss an den Kosten für den Starterpass in Höhe von 15,– €. unterstützen.

Finanziell steht der ASC auf gesundem Fuß und er kann allen Mitgliedern und Trainern weiterhin die Unterstützung bei Aus- und Fortbildungsmaßnahmen anbieten.
Chris Münzing übernimmt als Headcoach die fachliche Koordination der Trainer. Zu einem ersten Treffen waren alle Trainer im Dezember 2017 in die einstein Bolderhalle eingeladen.

Für 2018 planen wir neben Vorbereitungsprogramm und Trainingsakademie wieder die bekannten Vorbereitungsläufe in Blaustein.

Seit 2017 ist der ASC Mitglied im Stadtverband Sport Ulm.

Der Vorstand setzt sich aktuell zusammen aus Michaela Vogt (Protokollführerin), Georg Kungl (Schatzmeister), Bernd Hummel (2. Vorstand) und Markus Ebner (1. Vorstand). Um die Geschäfte und die komplette Verwaltung kümmert sich unsere Geschäftsführerin Birgit Nonnenmacher – erreichbar am besten per Email unter info(at)asc-ulm-neu-ulm.de. Im April stehen im Rahmen der ordentlichen Jahreshauptversammlung Neuwahlen des Vorstandes an. Bewerbungen bitte bis spätestens 14 Tage vor der Hauptversammlung in der Geschäftsstelle einreichen.

Für den Vorstand des ASC 011
Markus Ebner

1. Vorsitzender

Im März 2018