Otl Aicher Vorbereitungslauf am 22. Mai um 10 Uhr bei der Hochschule für Gestaltung (HfG) Ulm

Der nächste ASC-Vorbereitungslauf am 22. Mai um 10 Uhr ist ein ganz besonderer – er trägt den Namen Otl Aicher Vorbereitungslauf und steht ganz im Zeichen des 100. Geburtstags von Otl Aicher. Der Lauf wird in Zusammenarbeit mit dem HfG-Archiv / Museum Ulm und der Stiftung Hochschule für Gestaltung HfG Ulm organisiert.

Treffpunkt:        Terrasse der Hochschule für Gestaltung (HfG) am Hochsträß 8, 89081 Ulm

Parken:               unbedingt an der Endhaltestelle der Straßenbahn Linie 2. P&R, der 5minütige Fußweg zur HfG ist ausgeschildert

Strecken:            zwischen 10 und 22 km

Versorgung:       auf der Strecke und im Ziel gibt es Getränke von Gold Ochsen und Dietenbronner

Anmeldung:       nicht erforderlich, Voraussetzung zur Teilnahme ist die ASC-Mitgliedschaft

Alle die teilnehmen, erhalten am 22.5. freien in Eintritt in die Ausstellung im HfG-Archiv, Am Hochsträß 8, die von 11 bis 18 Uhr geöffnet ist.

 

Wer war Otl Aicher?

Otl Aicher (1922–1991) war einer der führenden Gestalter in der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts. Am 13. Mai 2022 jährt sich sein Geburtstag zum 100. Mal.

Mit den Plakaten für die Volkshochschule Ulm (vh ulm) oder für die Olympischen Spiele 1972 in München schuf Otl Aicher bis heute prägende Entwürfe. Er war Mitbegründer der legendären Hochschule für Gestaltung Ulm (1953–1968), an der er zeitweise die Abteilung „Visuelle Kommunikation“ leitete. Das Hochschulgebäude entwarf der Schweizer Architekt und Gestalter Max Bill. Die Terrasse des denkmalgeschützten Komplexes bildet den Ausgangspunkt für den Otl Aicher Vorbereitungslauf, mit dem Otl Aichers 100. Geburtstag am 13. Mai gefeiert werden soll.

 

Zur aktuellen Ausstellung „Otl Aicher 100 Jahre 100 Plakate“ mit 100 Plakaten von Otl Aicher gibt es hier weitere Informationen: https://hfg-archiv.museumulm.de/ausstellung/otl-aicher-100/